Patch Notes - 28. November 2018

28 November 2018 12:00

Grüße Abenteurer!

Wir hoffen, dass Ihr ein besonders produktives Feiertagswochenende hattet. Uns hat es auf jeden Fall sehr gefreut, Euch mit dem 1000 % EP-Buff fleißig werken zu sehen!

Während die ganze Welt um die besten Grinding-Spots kämpfte, konnten nach und nach die einst für ausgestorben gehaltenen Lakarios überall in Drieghan und Kamasilvia gesichtet werden. Nun liegt es an Euch, diese auszugraben! Diese legendären Pflanzen sind eine harte Nuss und benötigen ein spezielles Werkzeug, um sie auszugraben. Diese neuen Hacken wurden speziell dafür angefertigt und werden Euch lange auf Euren Wegen begleiten, solange Ihr sie regelmäßig repariert.

Während wir uns zügig auf die nächsten Feiertage zubewegen, erwarten Euch schon bald wieder die nächsten Events. Macht Euch diese besser zunutze, da sie nicht lange verfügbar sein werden!

All das und noch vieles mehr erwartet Euch in den nachfolgenden Patchnotes.

 

[Laufende Events]

  • Eine Kiste voller Wunder: Nach der Wartung am 21.11. bis zur Wartung am 12.12.
  • Festlicher Truthahnbraten: Nach der Wartung am 21.11. bis zur Wartung am 05.12.
  • Goldenes Gänseei: Nach der Wartung am 21.11. bis zur Wartung am 05.12.
  • BDO Kalender 2019: Nach der Wartung am 21.11. - Letzter Tag der Einsendefrist: 05.12.2018
  • König Targargo kehrt zurück: Nach der Wartung am 14.11. bis zur Wartung am 05.12.
  • Gildenmissionen x5: Nach der Wartung am 14.11. bis zur Wartung am 12.12.
  • Doppelte Chance auf Bossbeute: Nach der Wartung am 07.11. bis zur Wartung am 05.12.

 

[Beendete Events]

  • Feiert mit Millionen
    • Drieghan (Normal) Server 1-4 wurden auf Olvia Server 5-8 zurückversetzt.

 

[Inhalt]

  • Lakiaro-Inhalte wurden hinzugefügt.

Lakiaros ausgraben!

 Lakiaros sind äußerst seltene medizinische Pflanzen, die einst in den Bergen von Drieghan wuchsen. Nachdem eine dunkle Macht über das Land hergefallen war, wurden sie eigentlich für ausgestorben gehalten.

 Als die Leute Drieghans jedoch den Drachenzahn vergruben und der gesegnete Regen vom Himmel herabfiel, konnten auch wieder Lakiaros gesichtet werden.

Dieses „Wunder von Drieghan“ konnte darüber hinaus nun auch an Orten abseits der Berge, sogar in Kamasilvia, gefunden werden. Sie sind dennoch recht selten. Solltet Ihr Euch also auf die Suche begeben, müsst Ihr wahrscheinlich großräumiger suchen, als Ihr vermuten würdet.

 Um eine Lakiaro ausgraben zu können, müsst Ihr unser neuestes Minispiel spielen. Solltet Ihr eine Lakiaro entdecken, könnt Ihr eine der neuen Hacken ausrüsten (Manos Hacke, Dostter Hacke oder Dostter Stahlhacke) und mit der Lakiaro interagieren, um das Minispiel zu starten.

  Das Ziel des Minispiels ist es, entweder alle Wurzeln der Lakiaro zu finden oder alle Steine und die gesamte Erde, um die Lakiaro auszugraben. Solltet Ihr zu grob arbeiten, könnte es passieren, dass Ihr die Lakiaro beschädigt.

Linksklick oder Rechtsklick, um die Lakiaro auszugraben. Je weniger die Lakiaro beschädigt ist, umso besser Eure Belohnung. Solltet Ihr es schaffen, eine völlig intakte Lakiaro auszugraben, könnt Ihr Eure Belohnung für einen äußerst attraktiven Preis verkaufen!

 Worauf wartet Ihr also? Fangt an zu graben!

 

  • Es gibt sieben verschiedene Arten von Lakiaros. Solltet Ihr eine finden, könnt Ihr mit ihr interagieren, um mit dem Graben zu beginnen.
    • Das Lakiaro-Minispiel ist felderbasiert. Abhängig von der Lakiaro, die Ihr gefunden habt, kann das Spielfeld entweder aus 12 x 12 oder 14 x 14 Feldern bestehen.
    • Das Ziel des Minispiels ist dabei, die Lakiaro auszugraben und sie dabei so wenig wie möglich zu beschädigen.
    • Abhängig vom Wert der Lakiaro nach dem Ausgraben, erhaltet Ihr unterschiedliche Belohnungen.
    • Der Schwierigkeitsgrad des Minispiels ist abhängig von der Art der Lakiaro, die Ihr ausgraben möchtet. Schwierigere Lakiaros geben Euch auch bessere Belohnungen.
    • Außerdem hat das Minispiel je nach Art der Lakiaro eine unterschiedliche Anzahl an Feldern und Stufen.

 

Typ

Schwierigkeitsgrad

Energie verbraucht

Reichweite

Benötigtes Werkzeug

Junge Lakiaro

Niedrig

20

Drieghan, Kamasilvia

 

Manos Hacke (Kann hergestellt werden)

oder
 

Dostter Hacke, Dostter Stahlhacke (kann bei Materialhändlern gekauft werden)

Dünne Lakiaro

Mittel

20

Dicke Lakiaro

Mittel

30

Hochwertige Lakiaro

Hoch

40

Primitive Lakiaro

Höchster

50

Hochwertige Wildlakiaro

Höchster

50

Primitive Wildlakiaro

Höchster

50

  • Es gibt zwei Arten, um eine Lakiaro auszugraben.

Typ

Beschreibung

Variante 1

Grabt die Erde aus, ohne die Lakiaro oder die Kieselsteine zu berühren.

Variante 2

Grabt die gesamte Erde und alle Kieselsteine aus.

  • Während Ihr das Minispiel spielt, könnt Ihr im UI sehen, wie viele Felder mit Wurzeln, Erde oder Kieselsteinen noch übrig sind. Linksklick, um tief zu graben oder Rechtsklick, um nahe der Oberfläche zu graben.
  • Es gibt zwei verschiedene Grabungsmethoden für das Lakiaro-Minispiel.

Typ

Verfügbarkeit

Beschreibung

Kieselsteine ausgraben

Graben (tief)

(LMT)

Unbegrenzt

Ihr könnt Erde und Kieselsteine ausgraben, beschädigt dadurch allerdings die Lakiaro.

Die Haltbarkeit Eurer Hacke verringert sich.

(Sollte die Haltbarkeit Eurer Hacke 0 erreichen, könnt Ihr weiterhin graben, aber die Verstärkungseffekte der Hacke sind nicht mehr aktiv.)

Graben (nahe der Oberfläche)

(RMT)

Abhängig von der Verstärkungsstufe Eurer Hacke

Ihr beschädigt dadurch nicht die Lakiaro, aber Ihr könnt weder Erde noch Kieselsteine ausgraben.

  • Abhängig vom Wert der Lakiaro nach dem Ausgraben, erhaltet Ihr unterschiedliche Belohnungen.
    • Solltet Ihr es schaffen, eine intakte Primitive Lakiaro auszugraben, erhaltet Ihr eine Belohnung im Wert von 100 Millionen Silber.
    • Hochwertige und primitive Wildlakiaros sind schwieriger auszugraben, da die Anzahl der Felder im Spiel höher ist. Sie ermöglichen Euch allerdings bessere Belohnungen.
  • Während Ihr das Lakiaro-Minispiel spielt, könnt Ihr nicht angegriffen werden.
  • Ihr könnt das Minispiel nicht spielen, wenn Eure max. Traglast 150 % überschritten hat.
  • Ihr könnt zu Dostter in Duvencrune gehen, um die Lakiaro-Einführungsquests (Durststrecke, Lakiaro für die Wissenschaft) anzunehmen, die Euch das Minispiel erklären.

 

  • Ein neues Sammelwerkzeug, Manos Hacke, wurde hinzugefügt. Manos Hacke kann dazu verwendet werden, um Lakiaros auszugraben.
    • Manos Hacke wurde den Herstellungsnotizen hinzugefügt.
    • Manos Hacke kann hergestellt werden. Die Materialien dafür lauten wie folgt.
    • Manos Hacke kann mit Schwarzstein (Waffe) und Konzentrierter Magischer Schwarzstein (Waffe) bis PEN (V) verstärkt werden.
    • Wenn Manos Hacke verstärkt wird, wird sie während des Ausgrabens weniger Schaden an der Lakiaro ausrichten, wird sie an der Oberfläche mehr Gegenstände ausgraben können, eine erhöhte Max. Haltbarkeit erhalten und größere Areale pro tiefe Grabung aufdecken können.

Materialien zur Herstellung von Manos Hacke

Anzahl

Glänzende Stahlhacke

1

Magiesplitter

50

Metall-Lösungsmittel

15

Manos

5

  • Neue Sammelwerkzeuge, Dostter-Hacke und Dostter-Stahlhacke, wurden hinzugefügt. Sie können verwendet werden, um Lakiarowurzeln auszugraben.
    • Dostter-Stahlhacke kann mit Schwarzstein (Waffe) und Konzentrierter Magischer Schwarzstein (Waffe) bis PEN (V) verstärkt werden.
    • Ihr könnt Dostter-Hacke und Dostter-Stahlhacke vom Materialienhändler-NPC in Duvencrune, im Gebiet des Ahibkonflikts oder dem Hof Marak kaufen.
  • Gildenmeister, nicht nur Allianzführer, können nun Gildentalente (Ruf des Fürsten, Schrecken des Kampfes, Wilder Kämpfer, Einschüchternde Macht) in Posten- und Eroberungskriegen einsetzen.

 

[System]

  • Wenn Ihr eine intakte Primitive Lakiaro ausgrabt, wird eine Weltnachricht ausgeschickt.
  • Jedes Mal, wenn Ihr nahe der Oberfläche grabt während Ihr eine Lakiaro ausgrabt, werden Euch die übrig geblieben Versuche, um nahe der Oberfläche zu graben, als Systemnachricht angezeigt.

 

[Spielwelt]

  • Optimierung des Bereichs der Trinafestung in Calpheon.

 

[NPC]

  • Einige NPC-Fehler für den Bereich der Fördermühle in Altinova wurden behoben.

 

  • Die Ausrichtung der Schaltflächen Pferd tauschen und Herbeirufen im Stallmenü wurde überarbeitet.
  • Die Kameraperspektive ist jetzt beim Besteigen eines Wagens natürlicher.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Bewegung der Accessoires des Wagensets: Bellucian unnatürlich aussah.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Horn von Mystisches Pferd Diné mittig verschoben wurde.
  • Der grafische Fehler wurde behoben, bei dem der Effekt des Horns von Diné unnatürlich aussah.
  • Die Meldungen, die angezeigt werden, wenn Arduanatt und Diné erscheinen, sehen unterschiedlich aus, um die beiden zu unterscheiden.
  • Das Bild, das angezeigt wird, wenn die Erweckung des Prachtpferdes fehlschlägt, wurde geändert.

 

[Alle Klassen]

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem ein Charakter auf einem Schiff gelegentlich auf der Stelle ging, wenn sich das Schiff zurückbewegte.
  • Reduziert die Zeit, die benötigt wird, bis Outfits auf den Charakter angewendet werden, wenn ein Outfit ausgestattet wird.

 

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem in der Anpassung Schatten nicht auf die Augen bestimmter Gesichter angewendet wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Grafiken für Bhegs Handschuhe im Ausrüstungszustand pixelig dargestellt wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Linien im Talentfenster die Talente Heilang XI und Heilang X nicht verbinden konnten.

 

  • Die Anzahl der Objekte, die von Objekten angezogen werden, die vom Magischen Leuchtturm beschworen werden, wurde von 4 auf 7 erhöht.

 

  • Die Anzahl der Objekte, die von Objekten angezogen werden, die vom Magischen Leuchtturm beschworen werden, wurde von 4 auf 7 erhöht.
  • Der Magier trägt im Anpassungsfenster keinen Hut mehr.

 

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Linien, die die Haupttalente im Talentmenü verbinden, unübersichtlich aussahen.

 

  • Der Gegenstandsname Artefakt eines Abenteurers wurde geändert, um eine genauere Beschreibung des Gegenstands zu ermöglichen.
  • Fackeln können nun im Meer bei Margoria verwendet werden, wenn Ihr mit einer Harpune ausgestattet seid.
  • Einzelheiten zum neuen Perlenladen-Update findet Ihr < hier >!

 

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Hintergrundobjekte nach der Niederlage von Vell gelegentlich nicht verschwinden konnten.

 

[Quest]

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Quest „Ein Schiff in Not im Peyonischen Meer“ nicht ordnungsgemäß abgeschlossen wurde.

 

  • Die Benutzeroberfläche wurde so korrigiert, dass die vertikale Ausrichtung des Textes nun korrekt ist.
  • Wenn Silber von den Gildenmissions-Belohnungen zu erhalten ist, werden die Silber-Belohnungen und Einfachen Belohnungen nun separat angezeigt.
  • Wenn Ihr das Fenster Verbesserung öffnet, wird es nun mit dem Inventarfenster ausgerichtet.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Position der EP-Leiste aus dem Feenfenster unnatürlich aussah.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem sich die Ein-/Aus-Taste für den Morgenstern mit dem Text überschneidet.
  • Der Funktionsbereich des Kontrollkästchens wurde erweitert, um der Textlänge für das Kontrollkästchen „Kontinuierlich verwenden“ (aus dem Fenster Feenwachstum für Wachstum zurücksetzten/Tonart zurücksetzten des Fensters Wiedergeburt der Fee) anzupassen. Außerdem wurden hilfreiche Beschreibungen hinzugefügt.
  • Die Schriftfarbe für den Talentnamen im Fenster Erlernbare Talente für die Fee wurden geändert, damit Talentnamen von Beschreibungen unterschieden werden können.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem sich das Fenster Feenwachstum unnatürlich schloss, wenn man auf die Schaltfläche Schließen klickte.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Kontrollkästchen im Fenster Freund hinzufügen so aussah, als ob es angeklickt worden wäre, wenn Ihr den Mauszeiger über das Kontrollkästchen bewegt hattet.
  • Die Farbe der Filter-Schaltfläche in der oberen rechten Ecke der Weltkarte wurde geändert.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die folgenden Titelbalken unnatürlich aussahen:
    • Gildenrang-Fenster, Teilnehmer-Fenster
  • Die ungewöhnlichen Texturen der folgenden Fenster wurden behoben:
    • Verstärkung (im Verstärkungsfenster), Schaltfläche der Caphras-Verstärkung, „Alles kaufen“-Schaltfläche (im Kaufbedingungsfenster für Wohnsitze), Schicken-Schaltfläche (im Fenster „Post schicken“), Bestätigen/Abbrechen (im Fenster „Alle füttern“), Bericht-Schaltfläche (im Fenster der Ergebnisse des Grausamer Risses), Ändern-Schaltfläche (im Hofarbeiterfenster)
  • Textprobleme im folgenden Fenster wurden behoben.
    • Ein Fehl wurde behoben, bei dem bestimmte NPC-Dialogschaltflächen ungewöhnliche Schriftgrößen hatten.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Höhe des Silbers, das sich in Eurem Besitz befindet, für die Luxuriöse Shakatu-Kiste und die Seltene Shakatu-Kiste an einem ungewöhnlichen Ort in der Kurzinfo im Perlenladen platziert war.
  • Das UI der Wohnsitzliste wurde verbessert, indem der Text für Gildenhäuser an dem Text für andere Wohnsitze ausgerichtet wurde.
  • Der Text im Menü Gegenstandsverleih mit Beitragspunken wurde zentriert.
  • Die Schaltflächen in den Fenstern für Extrahieren, Reparatur, Stall, Hafen, Marktplatz und Reparatur im Campinglager wurden zentriert.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Titel der Talentkurzinfo über das Textfeld hinausging.
  • Das Textfeld der Kurzinfo für die Kampfkraft im Ausrüstungsfenster wurde vergrößert.
  • Die Schaltflächen am unteren Ende der Fenster für Marktplatz, Reparatur, Stall und Hafen wurden vergrößert.
  • Es wurden Nachrichten hinzugefügt, die nun angezeigt werden sobald ein Färbeversuch gestartet wird, ohne dass Ausrüstung, Ausrüstungsteil oder Farbe im Färben-Fenster ausgewählt wurde:
    • Wählt einen Ausrüstungsgegenstand aus, der gefärbt werden soll.
    • Bitte wählt eine Farbe.
    • Wählt ein Teil aus, das gefärbt werden soll.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Stufenanzeige in der oberen linken Ecke zu weit oben platziert war, wenn eine Benutzerdefinierte LP-Anzeige verwendet wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Schaltfläche „Max. Haltbarkeitswiederherstellung“ bei Reparatur-NPCs falsch platziert war. 
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem es zu Abstandsproblemen bei Text im Chatfenster kommen konnte.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das untere UI beim Sprechen mit NPCs falsch platziert war.

 

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Holzzäune in Postenkriegen in der Luft schwebten.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Transport mit Wägen auf folgender Strecke außergewöhnlich lange dauerte:
    • Altinova → Sandkornbasar
  • Das Symbol UI, das eine zufällige Route entlang geht, ist weiterhin ein bekanntes Problem.
  • Schiffstransportverzögerungen (Tarif → Epheriaport) werden mit der Wartung nächste Woche behoben.

 

<Bekanntes Problem>

  • Uns ist jener Fehler bekannt, bei dem Karanda anstelle von Kzarka auf EU-Servern im Zeitfenster 23:15 UTC (Dienstag) / 00:15 MEZ (Mittwoch) erscheint. Dies wird nächste Woche behoben.
  • Manos Hacke wird in der Verarbeitungswissensliste nicht angezeigt. Dies wird nächste Woche behoben.
  • Uns ist der Fehler bekannt, dass das Konversationsfenster in manchen Situationen an seltsamen Orten erscheint.
  • Uns ist der Fehler bekannt, dass die Schaltfläche zum Wiederherstellen der max. Haltbarkeit an einer anderen Stelle als zuvor Auftaucht.

 

Besucht das »Forum«, um Euer Feedback, Meinungen und Vorschläge zu teilen.


Service Information

The content of this game is suitable for persons aged 16 years and over only. It contains: Realistic looking violence - Encouragement of the use of alcohol/tobacco
NUTZUNGSBEDINGUNGEN | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG | KUNDENDIENST © 2015-2018 Kakao Games Europe B.V.
Alle Urheberrechte und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer.
Kakao Games Europe B.V. PEARL ABYSS